Unternehmensprofil

1990 gründete Hr. Wolfgang Freiler die nach ihm benannte Firma. Schwerpunkte waren von Beginn an Kunststoff-Rohstoffe, Kunststoff-Fertigteile und Kunststoffrohre. 1995 wurde die in Ungarn ansässige Produktionsfirma Polytech Kft. erworben. Sie steht heute zu 100 % im Besitz der Wolfgang Freiler GesmbH. Beide Firmen wurden kontinuierlich weiterentwickelt, sowohl betreffend des Produktionssortiments als auch in der Erschließung neuer Märkte. Heute steht man auf zwei starken Säulen:

Rohrsysteme und Industrieprodukte

Der Sektor Rohrsysteme umfasst eine Vielzahl an Produkten für den Tiefbaubereich, wobei man insbesondere im Segment PE-HD Kabelschutzrohre/LWL-Kabelschutzrohre eine führende und mittlerweile weit über die Grenzen hinaus beachtete Marktposition erreicht hat. Namhafte Firmen im In- und Ausland in den Bereichen Telekommunikation, Energie, Bahn-, Straßen-, Tunnel- und Forstwegebau, schätzen die zuverlässige Qualität der Freiler/Polytech-Rohre sowie den umfangreichen Beratungs- und Lieferservice. Trink- und Abwasserdruckrohre, Schwerlastrohre sowie Fittings ergänzen das Lieferprogramm.

Schwerpunkte im Bereich Industrieprodukte sind einerseits Rohstoffe für die kunststoffverarbeitende Industrie und andererseits technische Teile für die Fertigungsindustrie. Auch hier sind Qualität und ein umfangreiches Servicepaket, verbunden mit "just in time" Lieferungen, die maßgeblichen Erfolgsfaktoren.

Freiler/Polytech sind europaweit tätig und projektbezogen auch darüber hinaus, getreu dem Leitsatz:

schnell - leistungsfähig - zuverlässig

 

 

Read more for Ladbrokes the UK bookmakerLadbrokes UK - full information
BIGTheme - Free Templates